Geretsried

Versuchter Geschäftseinbruch

Am 06.01.2016 gegen 14.00 Uhr wurde in Geretsried in der Sudetenstraße/Ecke Marienburgweg ein Mann beobachtet, der mit einem Hammer gegen die Eingangstür eines Warendiscounters schlug. Dank der Mittelung eines Zeugen an die Polizei konnte kurz darauf in unmittelbarer Tatortnähe ein 41jähriger Geretsrieder als Tatverdächtiger gestellt werden. Er hatte entsprechendes Tatwerkzeug bei sich. Der stark alkoholisierte amtsbekannte Mann wurde in Gewahrsam genommen. Die Scheibe der Eingangstür wurde beschädigt, Schadenhöhe ca. 1.500.-€. Ein Zutritt zum Geschäft war noch nicht möglich. Dies hatte der Täter jedoch offensichtlich vor. Was er dort wollte, ließ er bisher im Unklaren.


Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 07.01.2016


Hier in Geretsried Weitere Nachrichten aus Geretsried

Karte mit der Umgebung von Geretsried

Geretsried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz