Geretsried

Verkehrsunfallflucht am Parkplatz eines Geretsrieder Supermarktes

Ein 23jähriger Berger stellte seinen Pkw Opel Corsa am Parkplatz des Aldi-Marktes in der Geretsrieder Banaterstraße am 02.02.16, gg. 12.45 Uhr ab.
Als er nach seinem Einkauf wieder zum Pkw zurückkehrte, mußte er feststellen, dass sein Fzg. auf der rechten Seite durch ein anderes Fzg. angefahren worden war.
Dabei wurde die hintere Türe auf der rechten Fzg.Seite des Opel eingedellt.
Der Fahrer des unfallbeteiligten Fzg. fuhr, ohne sich um die Schadensregulierung zu bemühen, weiter.
Neben dem unfallbeschädigten Opel parkte ein Pkw Hyundai, Typ i 35, der während der Einkaufsabwesenheit wegfuhr. Ob der Hyundai am Unfall beteiligt ist, ist derzeit nicht bekannt.
Der Schaden am Opel wird auf ca. 1800.-€ geschätzt.
Um Presseaufruf hinsichtlich Unfallzeugen und Meldung des Fahrers des Hyundai bei der Polizei Geretsried wird gebeten.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 03.02.2016


Hier in Geretsried Weitere Nachrichten aus Geretsried

Karte mit der Umgebung von Geretsried

Geretsried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz