Geretsried

Disco-Besuch endet in wechselseitiger Körperverletzung

Seit Kindertagen kennen sie sich und trafen sich in einer Geretsrieder Discothek. Zusammen frönten sie dem Alkohol, der 45-jährige Wolfratshauser erhoffte sich wohl einen „gemütlichen, privaten Ausklang“ des Abends und verließ dann vor der 44-jährigen Geretsriederin die Disco. Dann ließ er sich von einem Taxi zu ihrer Wohnung fahren und wartete dort im Schlafzimmer auf ihr Eintreffen, nachdem deren Tochter ihm Zutritt zur Wohnung gewährt hatte.

Später kam dann auch die Dame des Begehrens nach Hause. Als sie ihren Bekannten in ihrem Schlafzimmer antraf, war jedoch von Begehren ihrerseits nichts mehr zu spüren. Sie forderte ihn auf, sofort die Wohnung zu verlassen.

Anscheinend hatte der Mann die „angebliche Einladungen“ seiner Bekannten falsch verstanden. Doch anstatt einfach zu gehen, beleidigte er seine langjährige Bekannte und „schmierte ihr eine“. Die Dame ließ sich das nicht gefallen und revanchierte sich ebenfalls handgreiflich. Nachdem dann noch das Hemd des Mannes zerrissen wurde, konnte der Mann schließlich in ein von der Polizei gerufenes Taxi einsteigen und nach Hause fahren.

Beide erwartet nun ein Strafverfahren.

Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2016


Hier in Geretsried Weitere Nachrichten aus Geretsried

Karte mit der Umgebung von Geretsried

Geretsried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz
Wenn Sie eine eigene Homepage besitzen, wäre es sehr nett, wenn Sie www.bayregio-geretsried.de mit einem Link unterstützen.