Geretsried

Fahren unter Einfluß von Betäubungsmitteln

Am 14.03.2016 wurde gg. 00.45 Uhr ein 28jähriger Geretsrieder als Fahrer eines Pkws Ford im Ortsbereich von Geretsried in der Alpenstraße u.a. hinsichtlich seiner Fahrtauglichkeit kontrolliert.
Dabei wurden Auffälligkeiten festgestellt, die die Einnahme von Betäubungsmitteln nahelegen. Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet.
Gegen den Geretsrieder wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Anlässlich einer Verkehrskontrolle am 13.03.2016, gg. 11.40 h wurde ein ähnlich gelagerter Sachverhalt festgestellt. Dabei wurde der 28jährige Fahrer eines Pkw VW am Brahmsweg in Geretsried angehalten. Auch dabei wurden Auffälligkeiten festgestellt, die die Fahrtauglichkeit aufgrund der möglichen Einnahme von Betäubungsmitteln nahelegen.
Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

In beiden Fällen hängen die weiteren polizeilichen Maßnahmen vom Ergebnis der Blutuntersuchung ab.


Polizei Geretsried | Bei uns veröffentlicht am 15.03.2016


Hier in Geretsried Weitere Nachrichten aus Geretsried

Karte mit der Umgebung von Geretsried

Geretsried

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz